Aficio Drucker, Cups und Restriktionen

Kurze Story, lang erzählt. Auf Arbeit haben mich die letzten Wochen sehr viele Nerven gekostet. Die Aufgabenstellung war eigentlich trivial: ermögliche Studenten sowohl ihre Freiquota zu nutzen, als auch ihre Mensakarte bei aufgebrauchter Quota. Als Endgerät wird sowohl ein Ricoh Aficio 4000 als auch ein 5000 eingesetzt. Beide verfügen über einen eingebauten Dokumentenserver (oder auch locked print), der Druckdaten auf die lokale Festplatte ablegt. Diese Dateien können dann am Gerät ausgewählt und gedruckt werden.